„Mensch, Mensch: Die Unfähigkeit zu trauern“ (Tondokument)

Zwischen März 1989 und April 1991 führten Hans-Joachim Maaz und Andreas Peglau neunzehn Gespräche, aus denen Sendungen für Jugendradio DT 64 entstanden.

Am Montag, den 19.3.1990 – einen Tag nach der „ersten freien Wahl“ in der DDR – lief zwischen 20.03 und 21 Uhr das drei Tage zuvor aufgenommene Gespräch unter dem Titel „Mensch, Mensch: Die Unfähigkeit zu trauern“.

Unfähigkeit zu trauern 3

Hier ist ein Ausschnitt daraus zu hören:


Rechteinhaber und Quelle des Audiodokumentes: Stiftung Deutsches Rundfunkarchiv